zur Webversion
Februar 2021
Update deiner ÖH Uni Wien:
Neues im Februar. Von deiner ÖH Uni Wien.

(English version below.)

 

Liebe Studierende!


Wir melden uns aus der vorlesungsfreien Zeit mit allen Neuigkeiten rund um unsere Arbeit als Interessenvertretung und dein Studium an der Uni Wien.

 

Themen:

  1. UG-Novelle
  2. Psychologische Studierendenberatung
  3. Buddy-Projekt für ausländische Studierende
  4. ÖH Uni Wien auf der BeSt digital
  5. Bücherbörse Abholservice
  6. QueerReminder

 

 1. UG-Novelle

 

Mitten in der Pandemie will die Bundesregierung gerade die größte Änderung im Universitätsgesetz seit Jahrzehnten durchdrücken und den Hochschulzugang damit massiv einschränken und die soziale Selektion befeuern. Nach der Begutachtungsfrist und unzähligen Stellungnahmen und Protesten konnten wir bereits erste Erfolge verbuchen und die Verschlechterungen abmildern. Dennoch sind immer noch diverse Verschärfungen geplant, darunter eine Mindeststudienleistung. Wir werden weiter dagegen kämpfen - verfolge uns auf Social Media um ständig up-to-date zu bleiben.

2. Psychologische Studierendenberatung

 

Die Corona-Krise verschärft die vorhandenen Probleme und trifft gerade uns Studierende besonders stark. Die Psychologische Studierendenberatung ist deshalb eine wichtige Anlaufstelle, bei der du dir jederzeit Unterstützung suchen kannst, wenn unter Leistungsdruck und Einsamkeit einfach alles zu viel wird. Alle Infos dazu findest du hier auf ihrer Website.

 

3. Buddy-Projekt für ausländische Studierende

 

Wir starten im neuen Semester wieder unser Buddy-Projekt für ausländische Studierende mit Deutsch als Fremdsprache. Alle Infos zu dem Projekt und wie ihr mitwirken könnt ihr hier erfahren!

 

4. ÖH Uni Wien auf der BeSt digital

 

Die BeSt³ Wien ist seit vielen Jahren die größte Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in Österreich. Vom 4. Bis 7. März 2021 findet die Bildungsmesse dieses Jahr digital statt.

Unser Referat für Sozialpolitik wird uns und unser Beratungszentrum als Ausstellerin repräsentieren. Interessierte Besucher_innen können sich via Live-Chats direkt an die Fachleute wenden und persönlich beraten lassen. Ein umfangreiches Online-Programm bietet außerdem Einblicke in innovative Bildungswege und beleuchtet aktuelle Trends in der Arbeitswelt.

Das Online-Angebot der BeSt digital ist kostenlos nutzbar. Weitere Infos, Aussteller_innen, Programm, Messetipps und vieles mehr folgen laufend auf der Website.

 

5. Bücherbörse Abholservice


Die Bücherbörse im NIG ist eine Second-Hand-Buchhandlung der ÖH Uni Wien. Die Verkäufer_innen legen dabei den Verkaufspreis für ihre Bücher fest, und geben die Werke der Börse zur Kommission. Diese verkauft dieselben an Interessierte zum festgelegten Preis (inkl. 10 % für die Verwaltung). Aufgrund der Corona-Pandemie stellen auch wir nun schrittweise auf ein online-Angebot um: Im Februar bieten wir erstmals eine Art Abholservice an: Jeden Donnerstag von 12-18 Uhr sind wir für euch da. Auf unserer Homepage findet ihr Listen mit unserem Bestand sowie weitere Informationen zu unserem Angebot, wie ihr uns erreicht bzw. Organisatorisches zum Verkauf. Weitere Einblicke findet ihr auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns auf euch!

 

6. QueerReminder


Unser Team vom QueerReferat ist jetzt zwar während der Journaldienstzeiten nicht mehr persönlich im Büro besuchbar, aber ihr könnt sie jederzeit per Mail oder Telefon erreichen.

Ihr könnt gern Wünsche und Anregungen, z. B. zu Workshops über bestimmten LGBTIQ*- Themen schicken!


Vergesst auch die nächsten Termine vom QueerFemFörderTopf nicht, es wird noch zwei im Laufe des nächsten Semesters geben, also save the date(s): Infos


Last but not least, das QueerReferat ist heuer u. a. mit verschiedenen queerfeministischen Aktivist*inneninitiativen vernetzt. Eine von ihnen ist die anonyme informelle Aktivist*innengruppe Ciocia Wienia, die Menschen aus Polen sowie anderen Ländern unterstützt, da wo die Abtreibung schwer oder gar unmöglich ist.

Ihr könnt mehr über sie erfahren bzw. sie unterstützen, wenn ihr ihre Seiten auf Facebook oder Instagram besucht.

Außerdem unterstützen wir die Initiative FLAGinlcuded, die sich für mehr Akzeptanz und Awareness von LGBTIQ*-Themen an Schulen einsetzen. Mehr Infos findet ihr hier.



 


Wir wünschen euch noch hoffentlich ein paar entspannte Tage und anschließend einen guten Start ins neue Semester. Bei Fragen stehen wir jederzeit bereit!

 

Liebe Grüße

Eure ÖH Uni Wien



Dear students!

 

We are calling during the lecture-free period with all the news about our work as your representation of interests and your studies at the University of Vienna.

 

Themen:

  1. UG-Novelle
  2. Psychological student counselling
  3. Buddy-Project for foreign students
  4. ÖH Uni Wien at the BeSt digital
  5. Book exchange pick-up service
  6. QueerReminder

 

 1. UG-Novelle

 

In the middle of the pandemic, the federal government wants to push through the biggest amendment to the University Act in decades, massively restricting university access and fuelling social selection. After the review period and countless statements and protests, we have already been able to register initial successes and mitigate the deterioration. Nevertheless, various tightening measures are still planned, including a minimum study performance. We will continue to fight against this - follow us on social media to stay up-to-date.

2. Psychological student counselling

 

The Corona crisis exacerbates existing problems and hits us students particularly hard. The Psychological Student Counselling Service is therefore an important contact point where you can seek support at any time when the pressure to perform and loneliness simply make everything too much. You can find all the information here on their Website.

 

3. Buddy-Projekt for foreign students

 

We are starting our Buddy Project for foreign students with German as a foreign language again in the new semester. All information about the project and how you can participate can be found here!

 

4. ÖH Uni Wien auf der BeSt digital

 

For many years, BeSt³ Vienna has been the largest trade fair for careers, higher education and continuing education in Austria. From 4 to 7 March 2021, the education fair will take place digitally this year.
Our Department for Social Policy will represent us and our counselling centre as an exhibitor. Interested visitors can contact the experts directly via live chats and get personal advice. An extensive online programme will also offer insights into innovative educational pathways and highlight current trends in the world of work.
The BeSt digital online offer can be used free of charge. Further information, exhibitors, programme, trade fair tips and much more will follow on the Website.

 

5. Book exchange pick-up service


The book exchange at the NIG is a second-hand bookshop of the ÖH Uni Wien. The sellers set the selling price for their books and give the works to the exchange for commission. The latter sells them to interested parties at the fixed price (incl. 10% for administration). Due to the Corona pandemic, we are now gradually switching to an online offer: In February, we will offer a kind of pick-up service for the first time: Every Thursday from 12-18 hrs we are there for you. On our homepage you will find lists of our stock as well as further information about our offer, how to reach us and organisational details about the sale. You can find more insights on Facebook and Instagram. We look forward to seeing you!

 

6. QueerReminder


Our team from the QueerReferat can no longer be visited in person in the office during journal service hours, but you can reach them at any time by email or phone.
You are welcome to send wishes and suggestions, e.g. for workshops on certain LGBTIQ* topics!

 

Don't forget the next dates of the QueerFemFörderTopf, there will be two more during the next semester, so save the date(s): Information

 

Last but not least, the QueerReferat is networked with various queerfeminist activist initiatives this year. One of them is the anonymous informal activist group Ciocia Wienia, which supports people from Poland and other countries where abortion is difficult or even impossible.
You can learn more about them or support them by visiting their pages on Facebook or Instagram.
We also support the initiative FLAGinlcuded, which works for more acceptance and awareness of LGBTIQ* issues in schools. You can find more information here.



 


We hope you have a few more relaxing days and then a good start to the new semester. If you have any questions, please do not hesitate to contact us!

Best regards
Your ÖH Uni Vienna

Impressum
Herausgeber:  
Hochschüler_innenschaft an der Universität Wien
| Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1, 1090 Wien | https://oeh.univie.ac.at
DATENSCHUTZ